Antipasti Salat mit Burrata

183
Springe direkt zum Rezept

De Winter hat sich dieses Jahr gefühlt ewig in die Länge gezogen und man hat jeden noch so kleinen Sonnenstrahl in sich aufgesogen. Doch endlich steigen die Temperaturen und es fühlt sich schon ein kleines bisschen nach Sommer an! Wenn man durch die Straßen läuft, riecht es hier und da schon wieder nach Grillpartys. Deswegen habe ich heute einen Salat, der zum einen einfach nur nach Sommer schmeckt und zum anderen eine super Grill-Beilage ist: ein Antipasti Salat mit Burrata Topping und frischem Pflücksalat.

Dieser sommerliche Salat besteht nur aus frischen Zutaten, ist low carb, reich an Eiweiß und damit sehr gesund.

Außerdem sind die einzelnen Zubereitungsschritte ganz einfach. Der Pflücksalat wird mit einem Balsamico Dressing verfeinert und das Antipasti Gemüse wird nur mit frischen Kräutern scharf angebraten und mit Balsamico Essig abgelöscht. Pinienkerne anrösten und den Salat mit Burrata und Basilikum Pesto toppen – schon ist der sommerliche Antipasti Salat mit Burrata fertig 🙂

Doch hast du dich schon einmal gefragt, was eigentlich der Unterschied von Mozarella und Burrata ist? Hier kannst du einen Artikel finden, der die Unterschiede gut erklärt!

Du bist generell auf der Suche nach Salat-Rezepten? Hier kannst du einen herbstlichen Salat mit Kürbis finden.

Antipasti Salat mit Burrata

Portionen 1
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.

Zutaten

Salat Basis

  • 1/2 Packung Pflücksalat
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Balsamico Essig
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Antipasti

  • 1 rote Paprika
  • 1 kleine Zucchini
  • 1 Hand voll Champignons
  • 2 Zweige Thymian
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Balsamico Essig
  • 1 Prise Salz

Topping

  • 1 Burrata
  • 1 TL Basilikum Pesto
  • 1 EL Pinienkerne

Anleitungen

Pflücksalat

  • Pflücksalat in eine Schüssel geben.
  • Dressing aus Öl, Essig, Salz und Pfeffer über den Salat geben und alle Zutaten gut vermischen.

Antipasti

  • Paprika und Zucchini waschen und in kleine Stücke schneiden.
  • Champignons putzen.
  • Thymian und Rosmarin klein Hacken.
  • Pfanne erhitzen und anschließend Paprika, Zucchini und Kräuter in Olivenöl 5 Minuten scharf anbraten. Während der 5 Minuten das Gemüse gelegentlich umrühren, damit es nicht anbrennt.
  • Paprika-Zucchini-Mischung auf den Pflücksalat geben.
  • Champignons in der gleichen Pfanne ebenfalls scharf anbraten. Nach circa 3 Minuten mit dem Essig ablöschen und noch ein paar weitere Minuten braten.
  • Champignons ebenfalls zum Pflücksalat geben.
  • In einer weiteren Pfanne die Pinienkerne bei geringer Hitze 3-5 Minuten leicht bräunen und anschließend auf dem Salat verteilen.
  • Zum Schluss den Burrata und das Pesto als Topping auf den Salat geben.
  • Fertig ist der perfekte Sommer-Salat 🙂
Autor: Kerstin
Gericht: Salat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Like
Schließen
Vanille und Zimt © Copyright 2020. All rights reserved.
Schließen