Iced Chai Latte

1.2K
Springe direkt zum Rezept

Die Sommer-Alternative zum Chai Latte

Bis vor kurzem ist der Chai Latte Trend vollkommen an mir vorbeigegangen. Ich wusste ungefähr was es ist, habe es aber nicht ausprobiert, obwohl ich eigentlich alles Neue probiere, auf dem “Tee” steht. Doch dann habe ich meinen ersten Chai Latte probiert und war direkt vom unaufdringlichen und süßen Geschmack der Gewürze begeistert.

Was ist eigentlich ein Chai Latte?

“Chai” steht in vielen Teilen der Welt für “Tee”. Doch vor allem in Indien wird der Begriff für ein Getränk verwendet, das aus Milch, Gewürzen, Tee und Zucker bzw. Honig steht. Dort ist es ein Nationalgetränk, welches überall erhältlich ist und welches mittlerweile auch den Weg in unsere europäischen Regionen gefunden hat. Ursprünglich kommt der Chai Latte aus der traditionsreichen ayurvedischen Gesundheitslehre, in der Gewürze ein besondere Bedeutung haben.

Ist Chai Latte ein Trend oder tatsächlich gesundheitsfördernd?

Glaubt man der indischen Gesundheitslehre soll Chai für neue Energie und Lebensfreude verhelfen. Das enthaltene Koffein des Schwarztees belebt den Körper aber regt nicht auf. Deshalb werden Chai-Getränke auch gerne als Kaffee-Ersatz verwendet. Der enthaltene Kardamom wirkt beruhigend auf den Magen und hilft bei Erkältungen. Das Immunsystem wird ebenfalls vom Ingwer gestärkt, welcher antibakteriell wirkt. Gegen die Zellalterung helfen die Antioxidantien, die in der Sternanis zu finden sind und Zimt hellt die Stimmung auf.

Wie du siehst steckt hinter Chai Tee einiges mehr als nur ein ungesunder Hype. Doch wie kann man diesen am besten zubereiten und wie wird er an Sommertagen als Iced Chai Latte zu einem Erfrischungsgetränk?

Weiter unten in diesem Blogpost kannst du ein Rezept für einen Chai-Sirup finden. Mit diesem kannst du entweder mit warmer aufgeschäumter Milch einen klassischen Chai Latte zubereiten oder einen erfrischenden Iced Chai Latte. Für den Iced Chai Latte befüllst du ein Glas mit so vielen Eiswürfeln wie du möchtest und gießt dann eine Finger-Breite Sirup in das Glas. Den Rest des Glases füllst du mit Milch auf.

Umrühren und schon ist dein Iced Chai Latte für die Kaffeepause im Sommer fertig 🙂

Rezept Chai Sirup

Chai Sirup

Portionen 500 ml
Zubereitungszeit 45 Min.

Zutaten

  • 10 schwarze Pfefferkörner
  • 5 Nelken
  • 4 grüne Kardamomkapseln
  • 2 Zimtstangen
  • 1 Sternanis
  • 600 ml Wasser
  • 2,5 EL schwarzer Tee
  • 80 g brauner Rohrzucker
  • 1 Stück Ingwer (mindestens 1 cm dick)
  • 1 Prise Muskatnuss

Anleitungen

  • Im ersten Schritt alle Gewürze (außer Muskatnuss und Ingwer) bei geringer Temperatur 2 min anrösten
  • Gewürze aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen und zerkleinern (Ich habe das mit meinem haushaltsüblichen Mixer gemacht und es hat prima funktioniert)
  • Das grobe Gewürzpulver mit dem Ingwer und der Muskatnuss und den 650 ml Wasser in einen Topf oder eine tiefe Pfanne geben
  • Das Gemisch gut vermengen und dann zum Köcheln bringen und 20 Minuten köcheln lassen (Vorsicht es darf nicht kochen, da die Gewürze sonst bitter werden)
  • Nach den 20 Minuten das Gemisch von der Herdplatte nehmen, den schwarzen Tee dazugeben und 10 Minuten ziehen lassen
  • Danach die Flüssigkeit durch ein Sieb geben, sodass keine Gewürze und kein Tee mehr darin sind
  • Nun das Tee-/Gewürz-Gemisch wieder in den Topf oder die Pfanne geben, den Zucker dazugeben und das ganze 5-10 Minuten ohne Deckel köcheln lassen, bis ein Sirup entstanden ist
  • Nun das Tee-/Gewürz-Gemisch wieder in den Topf oder die Pfanne geben, den Zucker dazugeben und das ganze 5-10 Minuten ohne Deckel köcheln lassen, bis ein Sirup entstanden ist
Autor: Kerstin
Gericht: Getränk
Gewürze für Chai-Latte-Sirup

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Like
Schließen
Vanille und Zimt © Copyright 2020. All rights reserved.
Schließen