Kürbis Zimtschnecken – vegan

2.9K
Springe direkt zum Rezept

Meine liebsten Kürbis Rezepte – Teil 2

Kürbis Zimtschnecken gehören für mich definitiv auch zu meinen liebsten Kürbis Rezepten. Generell kann ich bei allen Arten von Zimtschnecken nicht nein sagen und ich liebe es, wenn es in der Küche nach frisch gebackenen Zimtschnecken riecht. In meinem Rezept hat das Kürbispüree eine bindende Funktion, weshalb man wunderbar das Ei im Hefeteig weglassen kann. Dadurch ist dieses Rezept frei von tierischen Produkten und vegan.

Falls du wissen möchtest, wie du Kürbispüree herstellen kannst, klicke auf den folgenden Button. Denn in meinem Pumpkin Spice Latte Rezept, habe ich erklärt, wie du ganz einfach Kürbispüree selbst herstellen kannst.

Was ich bei diesem Rezept besonders mag, ist die Kombination von Hefeteig mit dem Pumpkin Pie Spice (Kürbiskuchen-Gewürz). Diese Gewürzmischung ist durch den Pumpkin Pie, einem süßen und cremigen Kürbiskuchen, bekannt geworden. Traditionell wird dieser Kürbiskuchen vor allem in den USA zu Thanksgiving oder Halloween zubereitet. Pumpkin Pie Spice besteht aus Zimt, Ingwer, Nelken, Muskatnuss und Piment. Dadurch verleiht es einem Kuchen einen herbstlichen oder winterlichen Touch. Und was für mich besonders wichtig ist, durch dieses Gewürz schmecken die Kürbis Zimtschnecken nicht zu süß und man kann eine Menge davon essen 🙂

Auch für ein Pumkin Pie Spice findest du eine Anleitung in meinem Pumpkin Spice Latte Rezept.

Bist du auch ein absoluter Fan von Kürbisgerichten? Dann verrate mir doch in einem Kommentar welches dein liebstes Kürbisrezept ist. Vor allem würde mich interessieren, ob du Kürbis lieber süß oder doch herzhaft magst 🙂

Rezept vegane Kürbis Zimtschnecken

Kürbis Zimtschnecken

Portionen 12 Schnecken
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 35 Min.

Zutaten

  • 600 g Mehl
  • 300 g Kürbispüree
  • 175 ml Sojamilch
  • 100 g Zucker
  • 70 g vegane Margarine
  • 1 Packung Trockenhefe (oder ein Würfel frische Hefe)
  • 3 TL Pumpkin Pie Spice
  • 3 EL Puderzucker
  • 2 TL Zitronensaft

Anleitungen

  • Mehl in eine Schüssel geben und mit der Trockenhefe gut vermischen
  • 70 gr Zucker und die restliche Zutaten dazugeben und entweder mit der Hand verkneten oder ein paar Minuten mit der Küchenmaschine verkneten bis ein glatter Teig entstanden ist (eventuell noch ein wenig Mehl dazugeben)
  • Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort circa 1 – 1,5 Stunden gehen lassen
  • Hefeteig danach zu einem Rechteck ausrollen
  • 30 gr Zucker mit dem Pumkin Pie Spice vermischen und aus dem ausgerollten Teig verteilen
  • Teig an der längeren Seite aufrollen
  • Mit einem Messer von der Rolle nacheinander circa 4 cm dicke Scheiben abschneiden und die Schnecken in eine vorgefettete Form geben
  • Anschließend die Kürbis Zimtschnecken circa 30 bis 35 Minuten bei 180 Grad Umluft backen
  • Die Zimtschnecken ein wenig abkühlen lassen und anschließend mit der Zitronen-Puderzucker-Glasur verzieren
Autor: Kerstin
Gericht: Kleinigkeit

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Like
Schließen
Vanille und Zimt © Copyright 2020. All rights reserved.
Schließen