Pfirsich Eistee

1.3K
Springe direkt zum Rezept

Ich liebe Pfirsich Eistee. Vermutlich gibt es keinen Eistee in Supermärkten zu kaufen, den ich noch nicht probiert habe. Okay, das mag vielleicht ein bisschen übertrieben sein, denn das gibt es bestimmt sehr wohl. Doch was ich damit sagen möchte ist, dass ich in meinem Leben schon sehr, sehr viel Eistee getrunken habe. Und vor allem von den größten namhaften Lebensmittelherstellern.

Aber gerade in den letzten Jahren habe ich davon immer weniger getrunken, denn der meiste Eistee ist mir mittlerweile viel zu süß. Zum einen versuche ich mich bewusst gesünder zu ernähren und bin abgeschreckt von der riesen Menge an Zucker und zum anderen schmeckt es mir einfach nicht mehr.

Deswegen möchte ich heute gerne mein allerliebstes Pfirsich Eistee Rezept mit dir teilen. Es ist super einfach, da es nur 3 Zutaten beinhaltet und du hast es selbst in der Hand, wie gesund bzw. süß du deinen Eistee trinken möchtest. Und falls es dir genauso geht, wie mir und in deinen Adern mehr Eistee als Blut fließt, dann kannst du mit diesem Rezept Geld sparen. Denn auch hier ist es so, dass die selbstgemacht Variante günstiger ist, als das Angebot im Supermarkt oder im Getränkehandel.

Ich verwende für meinen Eistee so gut wie immer losen grünen Tee. Das liegt zum einen daran, dass ich generell sehr gerne grünen Tee trinke und zum anderen ist der Geschmack meiner Meinung nach nicht ganz so aufdringlich, wie bei schwarzem Tee. Aber du kannst den Eistee selbstverständlich auch mit schwarzem Tee machen. Du könntest hierfür zum Beispiel Ostfriesentee verwenden. Dieser ist sehr fruchtig und passt deswegen sehr gut zu Eistee. Ob du losen Tee oder Teebeutel verwendest ist ebenfalls egal. Hauptsache der verwendete Tee schmeckt dir 🙂

PS: Hier kannst du auch ein Rezept für Himmbeer Eistee finden.

Pfirsich Eistee

Rezept Pfirsich Eistee

Pfirsich Eistee

Portionen 4 Gläser

Zutaten

  • 1 l grüner Tee
  • 1 Zitrone (Saft davon)
  • 4 EL Pfirsich Sirup
  • Süßungsmittel, z.B. Agavendicksaft (nach Belieben)

Anleitungen

  • Einen Liter grünen Tee aufbrühen und diesen mehrere Stunden im Kühlschrank abkühlen lassen
  • Zitrone auspressen und Saft zum abgekühlten Tee geben
  • Pfirsich Sirup ebenfalls in den Tee geben
  • Falls du es doch lieber ein bisschen süßer magst, kannst du den Eistee auch noch mit Agavendicksaft süßen
  • Eistee mit einem Löffel gut umrühren, Eiswürfel dazugeben und genießen 🙂
Autor: Kerstin
Gericht: Getränk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Like
Schließen
Vanille und Zimt © Copyright 2020. All rights reserved.
Schließen