Go Back

Apfel-Zimt Muffins

Portionen 12 Stück
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.

Equipment

  • Muffinförmchen
  • Rührschüssel
  • Schneebesen

Zutaten

Muffins

  • 3 Eier
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 120 ml neutrales Pflanzenöl (z.B. Rapsöl oder Sonnenblumenöl)
  • 50 ml Milch
  • 150 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Apfelkuchengewürz (Alternativ: etwas mehr Zimt)
  • 1 Prise Salz
  • 2 Äpfel

Streusel

  • 120 g Mehl
  • 80 g Zucker
  • 80 g weiche Butter
  • 1 Prise Zimt

Anleitungen

Muffin Teig

  • Äpfel waschen, in kleine Stückchen schneiden und kurz zur Seite stellen. Du kannst sie gerne auch Raspeln, allerdings geht dann der Apfel-Geschmack etwas verloren.
  • Alle anderen Zutaten gemeinsam in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen so lange verrühren, bis ein glatter Teig entstanden ist .
  • Nun die Äpfel zum Teig dazu geben und das ganz noch einmal mit einem Löffel verrühren, bis sich alle Apfel-Stücke unter den Teig gemischt haben.
  • Teig nun auf 12 Muffinförmchen aufteilen. Vorsicht: diese sollten nur 3/4 voll sein, sonst kann es sein, dass sie überlaufen.

Streusel

  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit den Händen so lange verkneten, bis die Konsistenz des Teiges steuselig ist.
  • Anschließend die Streusel ebenfalls auf die 12 Muffins verteilen.

Backen

  • Muffins nun bei 180 Grad Ober- Unterhitze circa 20 bis 25 Minuten backen.
  • Bitte beachte hier, dass jeder Backofen anders ist und man die genaue Backzeit nicht allgemein angeben kann. Am besten immer mal wieder in den Ofen hineinsehen. Wenn die Streusel goldbraun gebacken und knusprig sind, sind die Muffins fertig!

Und nun: Schmecken lassen :)

    Autor: Kerstin
    Gericht: Muffins