Go Back

Kaffeegewürz & Cantuccini

Portionen 50 Cantuccini
Zubereitungszeit 1 Std.

Zutaten

Kaffeegwürz

  • 2 TL Kakao-Pulver
  • 1 TL Zimt
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Dr. Oetcker Weihnachtsgewürz Optional

Cantuccini

  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 160 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1/2 Fläschchen Bittermandelaroma
  • 1 Prise Salz
  • 25 g weiche Butter
  • 2 Eier
  • 180 g Mandeln ohne Schale
  • 2 TL Kakao

Anleitungen

Kaffeegwürz

  • Alle Zutaten in ein kleines Gläschen geben und mit einem Löffel gut vermischen - Fertig :)

Cantuccini

  • Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Prise Salz auf die Arbeitsfläche geben und in der Mitte eine Mulde bilden.
  • In die Mulde dann die Eier, das Bittermandelaroma und die Butter geben.
  • Anschließend die Zutaten zu einem Teig kneten. Dieser wird sehr klebrig sein, doch das ist genau richtig.
  • Nun den Teig in zwei gleich große Teile teilen. Zu dem einen Teig gibst du nun das Kakaopulver dazu und knetest alles noch einmal zu einem glatten Teig.
  • Als nächstes gibst du zu jedem Teig etwa 90 Gramm der Mandeln und knetest noch einmal kurz, bis die Mandeln sich mit dem Teig verbunden haben.
  • Beide Teige mit den Mandeln müssen nun für 30 Minuten in den Kühlschrank.
  • Sobald der Teig etwas abgekühlt ist kannst du den Backofen auf 200 Grad Ober- Unterhitze vorheizen.
  • Nun teilst du jeweils den hellen und den dunklen Teig noch einmal. Aus jeder Teig-Kugel formst du anschließend eine Rolle, die circa 2-3 cm dick ist und legst diese auf ein, mit Backpapier ausgelegtes, Backblech. Achte hier darauf, dass die Teig-Rollen genug Abstand zu einander haben, denn sie werden im Ofen etwas zerlaufen.
  • So bäckst du die Teig-Rollen circa 15 Minuten.
  • Nach diesen 15 Minuten holst du sie aus dem Backofen heraus und lässt sie vollkommen abkühlen.
  • Sobald sie abgekühlt sind schneidest du von den Teig-Rollen 1-2cm breite Stücke ab und legst diese auf der Schnittfläche wieder auf das Backblech.
  • Zu letzt bäckst du die einzelnen Cantuccini noch einmal weitere 10 Minuten bei ebenfalls 200 Grad Ober-/Unterhitze, damit sie schön knusprig werde.
  • Die Cantuccini kannst du dann in einer Dose ein paar Wochen aufbewahren.
Autor: Kerstin